Pressetext

18. Fürstenfelder Gartentage

Die Fürstenfelder Gartentage gehen in die 18. Runde. Vom 07. bis 10. Juni werden die Klosteranlagen wieder zu einem einzigartigen Gartenparadies. Über 260 ausgewählte Aussteller zeigen die neuesten Gartentrends sowie eine üppige Vielfalt an Pflanzen und Raritäten. Die 18. Fürstenfelder Gartentage stehen unter dem Motto
„flower power“.

In den Vorträgen und Workshops geht es um die Kräfte aus der Natur sowie um den Raum, den wir den Pflanzen in unserer technisierten Welt zugestehen. Der Garten als Ort der Entspannung und des Kräftesammelns braucht die Vielfalt der Pflanzen. In Zeiten zunehmender Versiegelung des öffentlichen Raums wird es immer wichtiger, den Pflanzen wieder mehr Platz in unseren Gärten zu zugestehen. Zahlreiche Blühpflanzen in unseren Gärten bieten den Insekten Pollen und Nektar in, ansonsten nahrungsarmen Jahreszeiten. Unsere blütenreichen Gärten sind so ein wichtiger Beitrag für eine intakte und artenreiche Umwelt.

Lassen Sie sich berauschen von der Fülle der stilvollen Stände, holen Sie sich clevere Gartenideen von den zahlreichen Schaugärten und genießen Sie die vielseitige Gastronomie in den Kaffee- und Biergärten.

Das Geheimnis des großen Erfolgs der Fürstenfelder Gartentage liegt in der einzigartigen Mischung aus barocker Lebensfreude, erlesener Messe und einem umfangreichen Rahmenprogramm mit Gartenkonzerten auf drei Bühnen. So entsteht ein großes Gartenfest für die ganze Familie, das alle Sinne anspricht.

Die beliebte Italienische Nacht am 08. Juni wird gekrönt durch ein fulminantes Barockfeuerwerk vor der eindrucksvollen Fassade der Klosterkirche.

Über 2.000 Stellplätze in der näheren Umgebung stehen den Besuchern wieder kostenlos zur Verfügung. Wie schon 2018 verkehren während der Gartentage Rikschas zwischen dem nahe gelegenen Bahnhof und dem Messegelände.

Für das „unbeschwerte“ Einkaufserlebnis sorgen die kostenfreien Pflanzengarderoben zur Aufbewahrung Ihrer Einkäufe.

Adresseingabe für das Navigationsgerät:
82256 Fürstenfeldbruck, Zisterzienserweg

Weitere Informationen sowie das gesamte Rahmenprogramm können eingesehen werden unter: 

www.fuerstenfelder-gartentage.de

Öffnungszeiten 2019:

Fr. 07.06.2019: 10:00 bis 19:00
Sa. 08.06.2019 09:30 bis 19:00 italienische Nacht bei gutem Wetter bis 22:30
So. 09.06.2019 09:30 bis 19:00
Mo. 10.06.2019 09:30 bis 19:00

Eintrittspreise:

Tagekarte: 9,- €
Ermäßigt: 7,50 € (Schüler, Studenten, Behinderte)
Dauerkarte: 18,- €
Kinder bis 14 J. in Begleitung der Eltern frei

Veranstalter:

Landschaftsarchitekturbüro Lohde
Leonhardsplatz 1
82256 Fürstenfeldbruck
Tel. 08141/530103
www.lohde-landschaft.de
info@lohde-landschaft.de

Pressestimmen

Ein kleiner Auszug der Pressestimmen aus den vergangenen Jahren. Zum Vergrößern der Artikel einfach auf das Vorschaubild klicken.