Programm 2022

FREITAG, 03. JUNI 2022
Öffnungszeiten 10:00 - 19:00 Uhr

13:00 - 15:00 Uhr
Barockgarten

Balashi Steel                       
Die Cairo-Brüder Humphrey Cairo und Ron Cairo aus Aruba, Ende der 90er-Jahre Backgroundsänger von Michael Jackson, spielen zusammen mit dem Bassisten Helmuth Schulz Reggae, Calypso und Blues vom Feinsten, gewürzt mit einer Prise Jazz. Dreistimmiger Gesang, karibisches Feeling, positive Vibrations

15:00 Uhr
Klosterwiese

Entdeckungsreise Essbare Wildpflanzen
Vitaminreiche Salate aus Linden- und Buchenblättern? Glutenfreies und Mineralstoffreiches Mehl aus getrocknetem Laub und Eicheln? Die Natur bietet so hochwertige Lebensmittel, dass wir uns problemlos davon ernähren können. Ohne künstliche Zusätze und mit einer unglaublichen Vielfalt an Geschmack.
Gehen Sie mit mir auf Entdeckungsreise. Vorführung und Verkostung mit Petra Neumaier, Zertifizierte Fachberaterin für die Selbstversorgung mit essbaren Wildpflanzen.

15:00 - 17:00 Uhr
Stadtsaalhof

Schülerbands rocken die Gartentage
Die Bands Murphy's Law vom Max-Born-Gymnasium in Germering und Struggeling vom Pestalozzi-Gymnasium in München, sowie die ehemalige Schülerin des Pestalozzi Gymnasium Cheyenne Schwarz spielen und singen eigene und gecoverte Songs aus dem Pop- und Indiebereich.

16:00 Uhr
Kleiner Saal

Montenegro - der mediterrane Orchideengarten
Beschreibung und Bedürfnisse der wunderschönen und seltenen Balkan-Erdorchideen.
Vortrag von Dr. Heinrich Beyrle, Stadtbergen

 

SAMSTAG, 04. JUNI 2022
Öffnungszeiten 09:30 - 19:00

11:00 - 14:00 Uhr
Stadtsaalhof

Stadtkapelle Fürstenfeldbruck
und das Jugendblasorchester und dieses Jahr als Premiere auch die Juniorbläser spielen Auszüge aus ihrem reichhaltigen Repertoire - von der Blasmusik über die Klassik bis zur Musical- und Filmmusik unter der Leitung von Paul Roh.

14:00 Uhr
Stand Nr. 114

Was macht gute Erde aus?
Sigfried Malaj aus Schlehdorf erzählt über die Herstellung von wertvollem Schwarzem Wurmhumus, hergestellt aus reinem Pferdemist. Die Würmer verdauen den Mist zu „Superhumus“, der zusätzlich angereichert mit Pflanzenkohle zur wertvollen Terra Preta wird. Diese gilt als perfekter organischer Dünger und fügt dem Boden wichtige Nährstoffe und Mikroorganismen zu, die sich so in keinem, anderen Dünger finden lassen. Durch die Kombination von Hochbeet und Wurmkiste werden die Vorteile perfekt genutzt.

15:00 Uhr
Kleiner Saal

Obstgehölze für die Gärten der Zukunft
Trockenverträgliche Sorten, stresstolerante Arten und Sorten für den Hausgarten.
Vortrag von Gärtnermeister Benedikt Herian, Unterliezheim

14:30 - 17:30 Uhr
Barockgarten
Konzert wird ergänzt
16:30 Uhr
Kleiner Saal

Kraft aus der Natur
Der beste Schutz gegen Krankheit ist die Vorsorge – stärken Sie Ihr Immunsystem mit den Wirkstoffen aus der Natur. Ein wichtiger Punkt, ist das richtige Sammeln und fehlerfreie Verarbeiten von Kräutern und Wildfrüchten. Vortrag von Herbert Leischner, Aichach

Die Fürstenfelder Gartentage schließen täglich um 19:00 Uhr. Leider findet die beliebte italienische Nacht dieses Jahr nicht statt. Es waren organisatorische Probleme aber auch die politische Lage in Europa, die uns zur Absage dieses Programmpunkts und des damit verbundenen Feuerwerks bewogen haben.

 

PFINGSTSONNTAG, 05. JUNI 2022
Öffnungszeiten 09:30 - 19:00 Uhr

10:30 - 13:30 Uhr
Stadtsaalhof

Albrecht von Weech
Multitalent und Schwabinger Kunstpreisträger Albrecht von Weech und Mann der unbegrenzten Möglichkeiten bietet eine musikalische Revue durch die letzten 100 Jahre.

11:30 Uhr
Klosterwiese

Wildkräuter – Nahrung der Zukunft
entdecken und schmecken sie die heimischen Wildkräuter und ihre wertvollen Inhaltsstoffe Wildkräuterführung mit Kräuterpädagogin Christine Huber, Kreuthof, Puchheim

13:00 Uhr
Kleiner Saal

Gärten im Klimawandel
Wie können wir unseren Garten in Zukunft klimagerecht gestalten?
Vortag von Landschaftsarchitekt Markus Schäf, Vorsitzender der Klima AG im Bund Deutscher Landschaftsarchitekten und Landschaftsarchitektin Katrin Kronenbitter, München

14:30 - 17:30 Uhr
Barockgarten

Lipa
Lipa Majstrovic ist eine Sängerin der Extraklasse: auf den Gartentagen präsentiert sie heuer zusammen mit Andre Schwager am Klavier und Helmuth Schulz am Kontrabass ihre Lieblingssongs aus Jazz, Pop, Soul und Latin.

15:00 Uhr
Kleiner Saal

Lebensraum Garten – Habitat für Pflanze, Tier und Mensch
Die Gartenarchitektin Elke Zimmermann aus Hergatz erläutert, wie wichtig eine Planung für die gute und stimmige Gestaltung des Lebensraumes Garten sein kann. Welche Bedeutung nimmt der Lebensraum Garten ein und wie vielfältig können seine Nutzungen sein? Die große Bedeutung der richtigen Auswahl von Pflanzen als Nahrungsquelle und Lebensraum für Insekten und andere tierische Mitbewohner spielt ebenso eine Rolle wie architektonisch-gestalterische Grundgedanken: eine spannende Gartenbetrachtung aus der Perspektive einer Gestalterin.

 

PFINGSTMONTAG, 06. JUNI 2022
Öffnungszeiten 09:30 - 19:00 Uhr

10:30 - 13:30 Uhr
Stadtsaalhof

Frank Sinatra Tribute
Robert Probst, Pianist und Sänger kommt mit einem Sinatra-Programm, sowie Songs aus eigener Feder, meisterhaft interpretiert mit seinem Trio mit Helmuth Schulz am Kontrabass und Sefan Ebn am Schlagzeug

11:00 Uhr
Klosterkirche
Fürstenfeld

Pfingstmatinee
Musik von Bach, Händel und Vivaldi
Violine: Uta Probst
An der Fux-Orgel: Simon Probst

11:30 Uhr
Klosterwiese
Wildkräuter – Nahrung der Zukunft
entdecken und schmecken sie die heimischen Wildkräuter und ihre wertvollen Inhaltsstoffe Wildkräuterführung mit Kräuterpädagogin Christine Huber, Kreuthof, Puchheim
13:00 Uhr
Kleiner Saal

Was die Alten noch wussten und die Jungen wieder interessiert
Altes Gartenwissen neu entdeckt – ein spannender Vortrag von Thomas Janscheck, Gartenbau-Ingenieur und Buchautor, Wolnzach

14:00 - 17:00 Uhr
Barockgarten

Salonmusik Saitensprünge
Unterhaltsam, elegant, augenzwinkernd und voller Spiellust. Das Quintett bringt musikalische Relikte der feinen adeligen und großbürgerlichen Salons aus der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts, aus den Kaffeehäusern zu Beginn des 20. Jahrhunderts und die Evergreens der Ufa-Zeit zu Ohren. Margarethe Hlawa-Grundner und Thomas Breitsameter (Violinen), Monika Gaggia (Violoncello), Simon Angerpointner (Kontrabass) und Sven-Jorge Schnoor (Klavier)

15:00 Uhr
Kleiner Saal

Bewässerung – so viel wie nötig und so wenig wie möglich
Techniken zum Wassersparen und wertvolle Tipps aus der Praxis für einen nachhaltigen Umgang mit Wasser im Garten. Vortrag von Dipl.-Ing. (FH) Jörg Lehrbaß, Fa. Der Garten

MEHRTÄGIGE PROGRAMMPUNKTE  

Fr/Sa/So/Mo
16:00 Uhr
Treffpunkt Kirchenportal

Kirchen- und Orgelführung durch die Klosterkirche
1700-1741 im Auftrag von Kurfürst Max Emanuel als „Bayerischer Escorial“ mit zahlreichen Asamfresken erbaut.
Kirchen- und Orgelführung durch den Pfarrverband Fürstenfeld. Die Kirche ist täglich frei zugänglich von 10:00-18:00 außer während der Gottesdienstzeiten

Fr/Sa/So/Mo ganztägigRuderbootshuttle

Pendelverkehr per Ruderboot zwischen Barockgarten und Waaghäuslwiese.
Es rudert die Jugendfeuerwehr Fürstenfeldbruck zugunsten der Freiwilligen Feuerwehr

täglich ab 14:00 Uhr
Klosterwiese

Garten-Lounge in der Bambusbar
Klosterwiese Cooler Sound zu kühlen Drinks (Cocktails, frisch gepresste Säft

Sa/So/Mo
11:00 - 17:00 Uhr
Klosterwiese

Spiel & Spaß mit dem Spielmobil des Kreisjugendrings FFB
Ball- und Bewegungsspiele mit Stelzen, Pedalos, Gras-Ski und Jonglierangebot

Sa/So/Mo
10:00 - 18:00 Uhr
Kulturwerkstatt HAUS 10

Ausstellung: Ü 80 – 7 Künstlerleben
Petra Bergner, Helga Coning, Hans Fuchs, Gerhard Gerstberger, Henriette Hens, Renate Martin, Ingryda Suokaite